about us  |  contact 
  Kimya Dünyaya Hakim Bizde Kimyaya
Die Chemie beherscht die Welt und Wir die Chemie
The chemistry dominates the World and We the Chemistry
 > Funktionelle Prozesse  > Mikroporiges Nickel
 



Man erreicht die Verbesserung der Korrosionsbeständigkeit durch Abscheidung einer verhältnissmässig dünnen Nickelschicht aus dem
CL-AK MP 309-Prozess. Die von CL-AK MP 309 verursachte Porosität in der Chromschicht ist von der Schichtdicke des Chroms abhängig. Bei 0.25 mikrometer Chrom liegen ca. 40.000 Poren/cm, bei 0.50 mikrometer ca. 20.000 Poren/cm vor.

Wir informieren Sie gerne im Detail zu CL-AK MP 309 am Telefon
Telefon Nr.:+49 (0) 212 65889660-61
oder per E-Mail.:info@cl-technology.de,

Bitte schicken Sie mir die CL-AK MP 309
Betriebsanleitung
per E-Mail.
Bitte rufen Sie mich an.
Firma
Ansprechpartner
Telefon
E-Mail

Strikter Datenschutz: Die CL-AK Technology GmbH sichert zu, dass Ihre Angaben nicht an Dritte weitergegeben werden.

Wir suchen weitere Vertriebspartner!
Für unseren weiteren Wachstumsprozess suchen wir zusätzliche Distributoren in Italien, Südamerika, Russland, Spanien und Skandinavien ... mehr

Perfekte Glanzstreuung
Die CL-AK SILBERELEKTROLYTE zeichnen sich durch hohe Reinheit und Duktilität aus. Die silberweisse Farbe des Niederschlages erweist sich als besonders resistent gegen Anlaufen...
Download
Die CL-AK Technology GmbH Produktbroschüre [mehr]
Das Zinn-Nickel-Verfahren für hochdekorative Oberflächen & höchste Korrosionsbeständigkeit [mehr]
CL-AK BRILLIANT
alkalisch, cyanfrei, ein Glanzzusatz, weiter Temperaturbereich [mehr]
matte bis seidenmatte Zinnüberzüge, ein Zusatz, schaumarm [mehr]