Die Überzüge sind feinkristallin und zeichnen sich durch exzellente Lötfähigkeit aus.

Grundmaterialen wie Glas, Titan oder Keramik werden nicht angegriffen. Die kathodische Stromdichte kann bis zu 50 A/dm2 betragen. Das Verfahren enthält keine Formaldehydt oder andere niedrigere Aldehyde.

Wir informieren Sie gerne im Detail zu CL-AK ZINN-MSA am Telefon
Telefon Nr.:+40 (0) 212 65889660-61
oder per E-Mail.:info@cl-technology.de,

Bitte schicken Sie mir die CL-AK ZINN-MSA
Betriebsanleitung per E-Mail.
Bitte rufen Sie mich an.
Firma
Ansprechpartner
Telefon
E-Mail

Strikter Datenschutz: Die CL-AK Technology GmbH sichert zu, dass Ihre Angaben nicht an Dritte weitergegeben werden.